Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Neue Reihe: Saxbrig Equipment Check!- Saxophone, Mundstücke, Blätter, Sax-Gimmicks – DailySax #215

saxbrig equipment
Wenn du neu hier bist klicke hier Abonnieren: https://bit.ly/2ICgEEO
Jede Woche neue Videos auf dem SAXOPHONE CHANNEL!
 
Ich habe mir eine neue Reihe im Saxbrig Kanal überlegt: Den Saxbrig Equipment Check. Es gibt jedes Jahr so viel neues Saxophon-Equipment auf dem Markt und da will ich ein bisschen testen und euch erzählen was ich davon halte. Tatsächlich ist der Equipment Markt im Amateurbereich sehr lukrativ für die Saxophonfirmen. Viele Saxophonisten sind immer auf der Suche nach dem perfekten Mundstück, Blatt oder auch Saxophon und sind auch nicht abgeneigt für ihr Hobby viel Geld auszugeben.
 
Ich möchte euch bei euren Equipment-Fragen gerne helfen und unterstützen, damit ihr schon eine Vorauswahl treffen könnt, bevor ihr zuviel Geld bezahlt.
Für meine neue Reihe habe ich einen guten Partner finden können: Das Bläserforum in Köln, ein Fachgeschäft für Holzblasinstrumente mit sehr gutem Saxophon-Sortiment.
 
 
Wenn du Fragen hast, schreibt es unten in den Kommentar Bereich. Du kannst auch allgemeine Fragen zur Musik, Jazz, Saxophon Reparatur, Improvisation und so weiter stellen.
Ich freue mich auf dein Feedback!
 
Die #DailySaxophone Show! gibt dir jeden Tag (oder fast jeden Tag) eine neue Aufgabe zum Üben. Wir machen Übungen für die Technik, Sound, Ansatz, Improvisation und alle Themen rund um das Saxophon.
 
http://saxvideotraining.com http://saxbrig.de
#saxbrigblog
 
EMAIL: info@saxvideotraining.com
MESSENGER: m.me/saxbrig
 
HIER KÖNNT IHR BERND NOCH FINDEN
HOME: http://berndsax.com
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/berndsax/
SNAPCHAT: https://www.snapchat.com/add/berndsax
FACEBOOK: https://www.facebook.com/bernd.hartnagel
TWITTER: https://twitter.com/berndhartnagel
TUMBLR: https://hartnagel.tumblr.com
 
SAXBRIG FINDET IHR HIER:
YOUTUBE: https://youtube.com/user/saxbrig
https://saxbrig.com
https://saxvideotraining.com
https://saxophon-lernen.com
https://saxophonkurse-online.de
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/saxbrig/
MESSENGER: https://m.me.saxbrig
FACEBOOK: https://www.facebook.com/saxbrig
FACEBOOK: https://www.facebook.com/saxvideotraining
TWITTER: https://twitter.com/saxbrig
TUMBLR: https://saxbrig.tumblr.com
PODCAST: https://tinyurl.com/yatkkcuq
Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

012 G Moll-Pentatonik auf dem Saxophon lernen – DailySax 012 – G Moll Pentatonik

G Moll-Pentatonik auf dem Saxophon lernen – DailySax 012 – G Moll Pentatonik

#DailySax – https://saxvideotraining.com https://saxbrig.de

Heutige Folge: DIE G MOLL PENTATONIK

Pentatoniken sind Tonleitern mit nur 5 Tönen. Das Wort Penta kommt aus dem Griechischen und bedeutet Fünf. Vielleicht habt ihr schon mal ein Pentagram gezeichnet, ein Fünf-Eck. Oder ihr kennt die Form des berühmten Pentagons in den USA.

Die Pentatonik auf dem Saxophon ist ziemlich praktisch, wenn es um das Improvisieren geht. Die meisten Saxophonisten beginnen ihre ersten Solo-Versuche daher auch genau mit diesen pentatonischen Tonleitern.

Wie bildet man eine Pentatonik? Wie findet man die richtigen Töne?

Man kann Pentatoniken von der Dur oder Molltonleiter ableiten, indem man einfach 2 Töne weglässt. Das Praktische an Pentatoniken ist, dass sie eigentlich immer gut klingen, selbst wenn sie nicht richtig in die Tonart passen.
Die Pentatonik ist, auch für sich allein genommen, eine sehr harmonisch klingende Skala, mit der man tolle Phrasen spielen kann und die für das Saxophon meist sehr gut in den Fingern liegt, also bequem zu spielen ist.

Im heutigen Video zeige ich euch, wie man die G Moll-Pentatonik auf dem Saxophon spielt!

Viel Spaß beim Nachmachen…

Die #DailySaxophone Show! gibt dir jeden Tag (oder fast jeden Tag) eine neue Aufgabe zum Üben. Wir machen Übungen für die Technik, Sound, Ansatz, Improvisation und alle Themen rund um das Saxophon.

Wenn ihr Fragen habt, schreibt es unten in den Kommentar Bereich. Ihr könnt auch allgemeine Fragen zur Musik, Jazz, Saxophon Reparatur, Improvisation und so weiter stellen.

Ich freue mich auf euer Feedback!

http://saxvideotraining.com http://saxbrig.de
#saxbrigblog

EMAIL: info@saxvideotraining.com
MESSENGER: m.me/saxbrig

HIER KÖNNT IHR BERND NOCH FINDEN
HOME: http://berndsax.com
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/berndsax/
SNAPCHAT: https://www.snapchat.com/add/berndsax
FACEBOOK: https://www.facebook.com/bernd.hartnagel
TWITTER: https://twitter.com/berndhartnagel
TUMBLR: https://hartnagel.tumblr.com

SAXBRIG FINDET IHR HIER:
YOUTUBE: https://youtube.com/user/saxbrig
https://saxbrig.com
https://saxvideotraining.com
https://saxophon-lernen.com
https://saxophonkurse-online.de
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/saxbrig/
MESSENGER: https://m.me.saxbrig
FACEBOOK: https://www.facebook.com/saxbrig
FACEBOOK: https://www.facebook.com/saxvideotraining
TWITTER: https://twitter.com/saxbrig
TUMBLR: https://saxbrig.tumblr.com
PODCAST: https://tinyurl.com/yatkkcuq

Veröffentlicht am 3 Kommentare

Mit Desafinado Off-Beats lernen – Saxophon lernen – DailySax 211

Möchtest Du Infos zu neuen Saxophonkursen und Angeboten?
Trage dich in den Saxophon-Newsletter ein. Wir schicken dir gute Saxophon-Tipps.

Powered by the Simple Social Press


Mit Desafinado Off-Beats lernen – Saxophon lernen – DailySax 211
Wenn du hier neu bist, klicke auf Abonnieren: https://bit.ly/2ICgEEO
Jede Woche neue Videos auf dem SAXOPHONE CHANNEL!

Antonio Carlos Jobim – Desafinado
Stan Getz – Desafinado

Desafinado ist eine der bekanntesten Bossa Novas Kompositionen von Antonio Carlos Jobim. Vor allem Stan Getz hat viele Lieder auf dem Jobim Songbook für das Saxophon (Tenorsaxophon) bekannt gemacht. Seine berühmtesten Aufnahmen mit Joao und Astrud Gilberto sind z.B. Girl from Ipanema, Corcovado und eben Desafinado.

Was den Bossa Nova so interessant macht ist seine Jazz-Harmonik (mit teils sehr komplexen Kadenzen) und vor allem die Rhythmik mit vielen Offbeats. Eigentlich sind Bossa Novas die perfekten Stücke, um sich mit vielen Elementen des Jazz zu beschäftigen. Früher im Studium hatten wir in der Jazz-Harmonielehre immer Bossa Novas als Exempel.

Ich zeige dir in diesem Video, wie du längere Offbeat-Ketten sicher spielen lernst, ohne das Tempo zu verlieren.
Wir fangen an mit Rhythmus-Übungen zum Singen und Klatschen. Ich zeige dir wie du den Offbeat richtig timen kannst?
Dann zeige ich dir wie du vom Onbeat auf den Offbeat wechseln kannst, ohne die Zählzeiten zu verlieren.
Schau dir das Video bis zum Schluss an.

Wenn du Fragen hast, schreibt es unten in den Kommentar Bereich. Du kannst auch allgemeine Fragen zur Musik, Jazz, Saxophon Reparatur, Improvisation und so weiter stellen.
Ich freue mich auf dein Feedback!

Die #DailySaxophone Show! gibt dir jeden Tag (oder fast jeden Tag) eine neue Aufgabe zum Üben. Wir machen Übungen für die Technik, Sound, Ansatz, Improvisation und alle Themen rund um das Saxophon.

http://saxvideotraining.com http://saxbrig.de
#saxbrigblog

EMAIL: info@saxvideotraining.com
MESSENGER: m.me/saxbrig

HIER KÖNNT IHR BERND NOCH FINDEN
HOME: http://berndsax.com
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/berndsax/
SNAPCHAT: https://www.snapchat.com/add/berndsax
FACEBOOK: https://www.facebook.com/bernd.hartnagel
TWITTER: https://twitter.com/berndhartnagel
TUMBLR: https://hartnagel.tumblr.com

SAXBRIG FINDET IHR HIER:
YOUTUBE: https://youtube.com/user/saxbrig
https://saxbrig.com
https://saxvideotraining.com
https://saxophon-lernen.com
https://saxophonkurse-online.de
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/saxbrig/
MESSENGER: https://m.me.saxbrig
FACEBOOK: https://www.facebook.com/saxbrig
FACEBOOK: https://www.facebook.com/saxvideotraining
TWITTER: https://twitter.com/saxbrig
TUMBLR: https://saxbrig.tumblr.com
PODCAST: https://tinyurl.com/yatkkcuq

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Die Seitenklappen am Saxophon – wann setze ich das Seiten Bb ein? DailySax 008

Möchtest Du Infos zu neuen Saxophonkursen und Angeboten?
Trage dich in den Saxophon-Newsletter ein. Wir schicken dir gute Saxophon-Tipps.


Powered by the Simple Social Press

#DailySax – http://saxvideotraining.com http://saxbrig.de

Heutige Folge 008: DAS SEITEN Bb RICHTIG EINSETZEN

  • Verschiedene Griffe für das Bb – Das Front Bb
  • Das Seiten Bb beim Saxophon
  • Wozu braucht man das Seitenklappen Bb beim Saxophon?

Beim Saxophon gibt es verschiedene Griffe für den gleichen Ton Bb. In dieser Folge zeige ich euch, in welchen Situationen welcher Griff der bessere ist!

Der Ton Bb kommt zum Beispiel als vierter Ton in der F-Dur Tonleiter vor (statt h). Je nachdem, welche Saxophon Schule (oder welchen Lehrer/in) ihr vielleicht schonmal hattet, habt ihr möglicherweise das vordere Bb oder das Seiten Bb zuerst kennengelernt.

Im Kontext von F-Dur kommt ihr gut mit dem vorderen (oder Front-) Bb zurecht und benötigt die Seitenklappen vom Saxophon nicht: ihr drückt einfach mit dem linken Zeigefinger statt nur der h-Klappe zusätzlich die kleine Bb Klappe darunter (mit einem Finger beide Klappen, das seht ihr gut im Video).

Oft kommt es aber vor, dass ihr in einem Stück sowohl den Ton h als auch das Bb habt. Wenn ihr das h und dann das Bb (oder anders herum) unmittelbar nacheinander spielen wollt, solltet ihr das Bb nicht vorne, sondern mit dem Hilfsgriff an der Seite greifen. Wir versuchen so zu vermeiden, mit dem Zeigefinger zwischen der vorderen h und der kleinen Bb Klappe hin und her zu rutschen.

Im Video seht ihr, wie das Seiten Bb geht und welche der Seitenklappen am Saxophon ihr dafür braucht (es gibt nämlich gleich mehrere!):
Greift den Ton a und sucht mit der rechten Hand die unterste der drei Seitenklappen. Diese drückt ihr dann zusätzlich. Um sicherzugehen, ob es das Bb ist, vergleicht den Ton mit dem Front-Bb Griff.

Die #DailySaxophone Show! gibt dir jeden Tag (oder fast jeden Tag) eine neue Aufgabe zum Üben. Wir machen Übungen für die Technik, Sound, Ansatz, Improvisation und alle Themen rund um das Saxophon.

Wenn ihr Fragen habt, schreibt es unten in den Kommentar Bereich. Ihr könnt auch allgemeine Fragen zur Musik, Jazz, Saxophon Reparatur, Improvisation und so weiter stellen.

Ich freue mich auf euer Feedback!

Viele Spass beim Nachmachen…

http://saxvideotraining.com http://saxbrig.de
#saxbrigblog

EMAIL: info@saxvideotraining.com
MESSENGER: m.me/saxbrig

HIER KÖNNT IHR BERND NOCH FINDEN
HOME: http://berndsax.com
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/berndsax/
SNAPCHAT: https://www.snapchat.com/add/berndsax
FACEBOOK: https://www.facebook.com/bernd.hartnagel
TWITTER: https://twitter.com/berndhartnagel
TUMBLR: https://hartnagel.tumblr.com

SAXBRIG FINDET IHR HIER:
YOUTUBE: https://youtube.com/user/saxbrig
https://saxbrig.com
https://saxvideotraining.com
https://saxophon-lernen.com
https://saxophonkurse-online.de
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/saxbrig/
MESSENGER: https://m.me.saxbrig
FACEBOOK: https://www.facebook.com/saxbrig
FACEBOOK: https://www.facebook.com/saxvideotraining
TWITTER: https://twitter.com/saxbrig
TUMBLR: https://saxbrig.tumblr.com
PODCAST: https://tinyurl.com/yatkkcuq

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Hilfe beim Transponieren für Altsaxophone – Daily Sax 206

Möchtest Du Infos zu neuen Saxophonkursen und Angeboten?
Trage dich in den Saxophon-Newsletter ein. Wir schicken dir gute Saxophon-Tipps.


Powered by the Simple Social Press

Hilfe beim Transponieren für Altsaxophone

Video Time-Stamps:

  • [00:00] Transponieren für das Saxophon
  • [01:04] Warum gibt es überhaupt transponierende Instrumente?
  • [02:03] Was bedeutet transponieren nach Bb? oder Eb?
  • [03:28] Wie transponiert man Noten?
  • [04:23] Wohin transponieren die verschiedenen Saxophone
  • [07:01] Praxis: Noten umschreiben (transponieren) für Tenorsaxophon
  • [09:50] Praxis: Noten umschreiben (transponieren) für Altsaxophon
  • [13:08] Was mache ich wenn die Melodie zu hoch oder zu tief ist?

Im heutigen Video geht es um das Thema Transponieren auf dem Saxophon.

Vielleicht hast du schon festgestellt, dass es irgendwie falsch klingt, wenn du auf dem Saxophon mit Klavier zusammen aus den gleichen Noten spielst (oder einfach ein Stück in der gleichen Tonart, z.B. in C-Dur, ohne Vorzeichen).
Das gleiche gilt für das Zusammenspiel mit Gitarre oder Flöte… und auch bei verschiedenen Saxophonen untereinander passt es oft nicht, wenn man die selben Noten benutzt, beispielsweise wenn Tenor-Saxophon und Alt-Saxophon zusammen spielen wollen.

Saxophonisten müssen daher oft etwas an den Noten die sie spielen verändern (oder die Spielpartner müssen das tun) – genauer gesagt: man muss die Tonhöhe um ein bestimmtes Intervall verändern und spricht in diesem Zusammenhang von „transponieren“.

Was sind transponierende Instrumente?

Ein sogenanntes „tansponierendes Instrument“ ist die Bezeichnung für ein Musikinstrument, bei dem die Notation nicht in der Tonhöhe erfolgt, die erklingen soll. Die notierten Töne sind gegenüber der erklingenden Höhe um ein jeweils bestimmtes Intervall verschoben. Somit stimmt bei transponierenden Musikinstrumenten die notierte Stimme nicht mit dem tatsächlichen Klang des Instruments überein.

Im engeren Sinn sind transponierende Instrumente solche, die um ein anderes Intervall als die Oktave transponieren. Man spricht dann davon, dass ein Instrument z.B. ‚in Bb‘ (das wäre beim Tenor- und Sopran-Saxophon der Fall, aber auch bei Trompeten oder Klarinetten) oder ‚in Eb‘ ist (u.a. Alt-Saxophon, Bariton-Saxophon).

Das heißt konkret:

  • Wenn du auf dem Alt-Saxophon ein C spielst, klingt ein Eb (und zwar genauer gesagt das Eb unter dem C, eine Sexte tiefer, aber das ist in der Praxis gar nicht so wichtig. Man kann erstmal der Einfachheit halber sagen, dass du auf dem Alt-Sax eine kleine Terz höher bist als Instrumente in C, z.B. Klavier).
  • Wenn du auf dem Tenor-Saxophon ein C spielst, klingt ein Bb (und zwar das Bb, das über eine Oktave tiefer ist, eine große None).
  • Beim Sopran-Sax klingt ebenfalls ein Bb (hier nur einen Ganzton tiefer).

Damit also tatsächlich ein C erklingt, wenn z.B. deine Mitspieler auf dem Klavier ein C spielen, musst du etwas ändern – du musst einen anderen Ton spielen.

Hier ist eine kleine Hilfe: Die Transponiertabelle für Saxophon

Transponiertabelle für Saxophon
Transponiertabelle für Saxophon

 

Kleiner Überblick und einige Beispiele für transponierende Instrumente, damit du siehst, dass wir als Saxophonisten mit dem Thema nicht alleine dastehen:

  • Sopran-Klarinette in Eb, klingt eine kleine Terz höher als notiert
  • Trompete in D, klingt eine große Sekunde höher als notiert
  • Klarinette/Trompete/Flügelhorn/Sopransaxophon in Bb, klingen eine große Sekunde tiefer als notiert
  • Altflöte in G, klingt eine Quarte tiefer als notiert
  • Altsaxophon/Alt Horn in Eb, klingen eine große Sexte tiefer als notiert
  • Tenorsaxophon/Bassklarinette/Basstrompete/Tenorhorn in Bb, klingen eine große None tiefer als notiert
  • Baritonsaxophon in Eb, klingt eine große Tredezime tiefer als notiert
  • Horn (Waldhorn)/Englisch Horn in F, klingen eine Quinte tiefer als notiert

Warum gibt es transponierende Instrumente?

Transponierende Instrumente wie das Saxophon haben einen entscheidenden Vorteil: man kann z.B. auf allen Saxophonen mit den gleichen Griffen spielen (also z.B. der Griff für das tiefe C ist immer gleich, egal ob Alt-, Tenor-, Sopran-, Bariton-Sax usw.).

Wenn man die Töne mit ihrem klingenden Namen bezeichnen würde, wäre das auch ziemlich umständlich, denn die einfach zu greifende C-Dur Tonleiter ohne Vorzeichen, die Anfänger als erstes lernen, hätte auf dem Alt Sax die (richtigen) Tonnamen Eb F G Ab … usw., auf dem Tenor aber Bb C D Eb … usw.

Praxis: Wie geht transponieren auf dem Saxophon – ganz konkret?

1. Noten umschreiben (transponieren) für Tenorsaxophon

Für Tenor-Saxophonisten ist es relativ easy – da beim Tenor ein Bb klingt, wenn du ein C spielst, musst du im Prinzip einfach einen Ganzton höher lesen.
Also D spielen, damit C klingt.
Damit hast du auf jeden Fall den richtigen Ton – um die richtige Lage zu treffen, müsstest du das Ganze allerdings noch um eine Oktave nach oben denken bzw. spielen.

Bei einfachen Stücken ist es am besten, du legst erstmal die transponierte, neue Tonart fest: Also bei C Dur – D Dur für Tenor und liest dann alles eine Zeile höher.

2. Noten umschreiben (transponieren) für Altsaxophon

Beim Altsaxophon klingt ein Eb, wenn du C spielst. Das ist eine große Sexte tiefer – du musst das Ganze also eine große Sexte höher spielen, wenn du transponierst.

In der Praxis ist es für Alt Saxophonisten aber viel leichter, eine kleine Terz tiefer zu denken: damit ein C klingt, spielst du ein A. Es ist ein bisschen Übungssache, aber bei Stücken kannst du dir angewöhnen sozusagen zwei Notenlinien tiefer zu lesen.
Um hier die richtige Lage zu treffen, müsstest du – wie beim Tenor auch – das Ganze noch oktavieren.

In der Praxis empfiehlt es sich, bei einfachen Stücken, auch wieder, erst die neue, transponierte Tonart zu wissen (bei C Dur – A Dur für Alt Sax) und dann kannst du zwei Notenlinien tiefer lesen.

Viel Spaß beim Ausprobieren…

Wenn du Fragen hast, schreibt es unten in den Kommentar Bereich. Du kannst auch allgemeine Fragen zur Musik, Jazz, Saxophon Reparatur, Improvisation und so weiter stellen.
Ich freue mich auf dein Feedback!

Die #DailySaxophone Show! gibt dir jeden Tag (oder fast jeden Tag) eine neue Aufgabe zum Üben. Wir machen Übungen für die Technik, Sound, Ansatz, Improvisation und alle Themen rund um das Saxophon.

Jetzt den Artikel als PDF herunterladen und ausdrucken:

Geschützte Inhalte - Bitte freischalten!

Trage dich bitte hier in den Newsletter ein, um die Inhalte zu öffnen

 

 

http://saxvideotraining.com http://saxbrig.de
#saxbrigblog1

EMAIL: info@saxvideotraining.com
MESSENGER: m.me/saxbrig

HIER KÖNNT IHR BERND NOCH FINDEN
HOME: http://berndsax.com
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/berndsax/
SNAPCHAT: https://www.snapchat.com/add/berndsax
FACEBOOK: https://www.facebook.com/bernd.hartnagel
TWITTER: https://twitter.com/berndhartnagel
TUMBLR: https://hartnagel.tumblr.com

SAXBRIG FINDET IHR HIER:
YOUTUBE: https://youtube.com/user/saxbrig
https://saxbrig.com
https://saxvideotraining.com
https://saxophon-lernen.com
https://saxophonkurse-online.de
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/saxbrig/
MESSENGER: https://m.me.saxbrig
FACEBOOK: https://www.facebook.com/saxbrig
FACEBOOK: https://www.facebook.com/saxvideotraining
TWITTER: https://twitter.com/saxbrig
TUMBLR: https://saxbrig.tumblr.com
PODCAST: https://tinyurl.com/yatkkcuq

Veröffentlicht am 3 Kommentare

Bernd ist wieder da. Was war denn los? DailySax 204

Möchtest Du Infos zu neuen Saxophonkursen und Angeboten?
Trage dich in den Saxophon-Newsletter ein. Wir schicken dir gute Saxophon-Tipps.

Powered by the Simple Social Press


204 Es wird mal wieder Zeit – Saxbrig Bernd ist zurück mit einem Update

[01:05] was ist eigentlich mit Mission Impossible?
[06:03] Die Musikschule ist umgezogen
[10:44] Saxbrig wird erneuert – Ich habe viel vor mit euch
[13:00] As Dur auf dem Saxophon lernen
[19:27] Welches Video soll ich machen?

Hallo liebe Saxophon Freunde!
Ich bin es mal wieder, Bernd von Saxbrig. Nach langen 7 Monaten bin ich zurück mit einem langen Video. Vielleicht habt Ihr mich ein bisschen vermisst. Ich möchte euch in diesem Video ein kleines Update geben, über die neuen Ideen und Themen, die bald kommen werden.

1. Was ist eigentlich aus dem Mission Impossible Orchester geworden?
Ich habe euch ja ein Video versprochen, bei dem ich alle eure Mission Impossible Aufnahmen zu einem großen Orchester zusammen bauen wollte. Ihr habt mir über 50 Videos zugeschickt. Ich habe ein paar editiert und habe festgestellt, dass ich es nicht hinbekomme. Es war so schwierig die verschiedenen Aufnahmen zusammenzubringen. Es klang immer irgendwie chaotisch. Ich werde es aber demnächst noch mal angehen.

2. Umzug der Musikschule.
Es ist sehr viel passiert seit dem letzen Lockdown. Wir sind mit der Musikschule umgezogen und sind nun auf der anderen Straßenseite. Die neuen Räume sind super. Ich nehme euch im Video kurz mit auf einen Rundgang durch die Schule.
Die Räume sind viel großzügiger und geräumiger. Hohe Decken und viel Luft. Einen Bechstein-Flügel haben wir auch im großen Saal.

3. Lockdown für Musikschulen in NRW
Wir sind leider wieder vom Lockdown betroffen. Die Lehrer müssen nun im November alle Schüler online unterrichten. Das geht eigentlich erstaunlich gut, wir sind ja auch schon online erprobt. Seit dem letzten Lockdown hat sich auch viel getan. Die meisten Schüler und Eltern haben Verständnis für die besonderen Umstände und machen gerne mit.

4. Ich habe viel vor mit Saxbrig – Saxophon lernen
Ich will jetzt wieder regelmäßig Videos posten. Ich habe jetzt wieder Lust. Es soll auch neue Kurse auf SaxVideoTraining.com geben. Viele von euch haben nach einer Fortsetzung des Anfängerkurses gefragt. Der wird kommen: Start Up 2. Ich habe schon die Themen und die ungefähre Abfolge im Kopf. Das Konzept ist vorhanden, ich muss es nur umsetzen. Jetzt ist eigentlich die perfekte Zeit dafür.
Es kommt immer der Wunsch nach einem Funkkurs. Der Funkkurs war ja mal angedacht. Er hat sich nur allmählich zum Rhythmuskurs entwickelt. Aber ich finde die Idee nach wie vor klasse einen richtigen Kurs zum Thema Funk Saxophon zu produzieren. Mit coolen Playbacks, wo man richtig Bock hat darüber zu solieren. Ich könnte auch Kapitel einbauen wie der Saxophon-Style von… Maceo Parker, Candy Dulfer, Grover Washington Jr., Kenny Garrett oder Dave Sanborn. Das wäre echt interessant.

5. Eine Saxophonübung in Ab Dur (As Dur)
Ich will in diesem Video nicht nur rumlabern. Ich will dir auch etwas auf dem Saxophon zeigen. Heute können wir die Reihe: „Tonleitern ohne Noten“ fortführen und machen die As Dur Tonleiter. Sie hat 4 B-chen. Leider ist As Dur für Saxophonisten eine unbequeme Tonart und ich kenne keinen der gerne As Dur spielt.

6. Kommentiere was das Zeug hält.
Scroll runter und schreib mir einen Kommentar. Was willst du auf dem Saxophon lernen, Welche Übung willst du spielen? Welches Lied willst du auf dem Saxophon spielen können? Du kannst mir auch schreiben wer du bist, welche Musik du magst, Wer dein Lieblings-Saxophonist ist und welches Mundstück und Blatt du spielst. Ich freue mich riesig, wenn ich viele Reaktionen auf dieses Video bekomme.

Wenn du neu hier bist klicke hier Abonnieren: https://bit.ly/2ICgEEO
Jede Woche neue Videos auf dem SAXOPHONE CHANNEL!

Wenn du Fragen hast, schreibt es unten in den Kommentar Bereich. Du kannst auch allgemeine Fragen zur Musik, Jazz, Saxophon Reparatur, Improvisation und so weiter stellen.
Ich freue mich auf dein Feedback!

Die #DailySaxophone Show! gibt dir jeden Tag (oder fast jeden Tag) eine neue Aufgabe zum Üben. Wir machen Übungen für die Technik, Sound, Ansatz, Improvisation und alle Themen rund um das Saxophon.

http://saxvideotraining.com http://saxbrig.de
#saxbrigblog1

EMAIL: info@saxvideotraining.com
MESSENGER: m.me/saxbrig

HIER KÖNNT IHR BERND NOCH FINDEN
HOME: http://berndsax.com
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/berndsax/
SNAPCHAT: https://www.snapchat.com/add/berndsax
FACEBOOK: https://www.facebook.com/bernd.hartnagel
TWITTER: https://twitter.com/berndhartnagel
TUMBLR: https://hartnagel.tumblr.com

SAXBRIG FINDET IHR HIER:
YOUTUBE: https://youtube.com/user/saxbrig
https://saxbrig.com
https://saxvideotraining.com
https://saxophon-lernen.com
https://saxophonkurse-online.de
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/saxbrig/
MESSENGER: https://m.me.saxbrig
FACEBOOK: https://www.facebook.com/saxbrig
FACEBOOK: https://www.facebook.com/saxvideotraining
TWITTER: https://twitter.com/saxbrig
TUMBLR: https://saxbrig.tumblr.com
PODCAST: https://tinyurl.com/yatkkcuq

Veröffentlicht am 1 Kommentar

Kunststoffblätter für Saxophone – können die was? Daily Sax 205

Möchtest Du Infos zu neuen Saxophonkursen und Angeboten?
Trage dich in den Saxophon-Newsletter ein. Wir schicken dir gute Saxophon-Tipps.

Powered by the Simple Social Press


Kunstoffblätter für Saxophone im Test. Daily Sax

Hier ein Kunststoffblätter Blindfold Test zweier Klarinettisten:
Earspasm Music – Cane vs. plastic reeds — can YOU hear the difference? https://youtu.be/JbNTzq3vaf4

[00:00] Kunstoffblätter für das Saxophon? Sind die gut?
[03:14] Welche Vorteile und Nachteile haben Kunststoff-Reeds?
[05:26] Welche Blätter-Marken gibt es, welche sind gut?
[12:02] Test: Holzblatt vs. Kunstoffblatt beim Altsaxophon
[19:04] Fazit: Lohnt sich ein Kunststoffblatt für dein Saxophon?

Früher oder später stellt sich jeder Saxophonistin und jedem Saxophonisten bzw. allen Schülern einmal die Frage: Kunststoffblätter… yay or nay? Taugen Kunststoffblätter für Saxophon etwas? Wo sind die Unterschiede zum klassischen Holzblatt bzw. wo liegen jeweils die Vor- und Nachteile? Lohnt es sich, Kunststoffreeds auszuprobieren und wenn ja, welche Marken gibt es die gut sind?

All diese Fragen möchte ich im heutigen Video näher erörtern… hier kommt er also, der ultimative Saxophon Kunststoffblätter Test!

[0:00] Sind Kunststoffblätter gut?

Das ist vor allem eine Geschmacksfrage: Wie möchtest du klingen und was erwartest du von einem Blatt? Ich persönlich bin mit Kunststoffblättern bislang nicht warm geworden, weil mir beispielsweise die Konstanz in allen Lagen (hinsichtlich Ansprache und Sound) im Vergleich zum Holzblatt fehlt.

[03:14] Welche Vor- und Nachteile haben Kunststoff-Reeds?

Die Vorteile von Kunststoffblättern im Gegensatz zu Holzblättern:

– Sie sind viel länger haltbar

– Sie müssen nicht angefeuchtet werden, sind nahezu sofort spielbereit und trocknen auch nicht aus, wenn man längere Spielpausen hat.

– Sie sind nicht oder nur wenig abhängig vom Klima (Luftfeuchtigkeit, Temperatur), was vor allem bei Auftritten im Freien von Vorteil ist.

– Hygiene: man kann sie richtig waschen, Speichel dringt nicht in die Fasern ein. Dadurch siedeln sich nicht so schnell Bakterien und Pilze auf der Oberfläche an. Eine saubere Sache.

– Sie haben eine glattere Oberfläche als Holzblätter, manche empfinden das als angenehmer im Mund.

– Die Qualität schwankt nicht – Saxophon Kunststoffreeds sind immer gleich (wenn du eine bestimmte Stärke hast und das Blatt nachkaufst, hast du ein quasi identisches Blatt).

– Sie müssen daher auch nicht bearbeitet werden.

[05:26] Bekannte und beliebte Saxophon Kunststoffblätter Hersteller und Marken

Bekannte Marken für Saxophon Kunststoffblätter sind:

– Legère
– Forestone
– Fiberreed (Hartmann)
– Fibracell

(- D’Addario, früher Rico, Plasticover: mit Plastik beschichtete Holzblätter)

Legère Saxophonblätter sind sehr gut. Zwar liegen sie preislich zwischen ca. 20 € und 30 €, was in etwa einer 10-er Box Holzblätter entspricht – dafür halten sie bei entsprechender Pflege ewig (Monate bis hin zu Jahren, auch abhängig davon, wie viel du spielst).

[12:02] Test: Holzblatt vs. Kunstoffblatt beim Altsaxophon

Im Video mache ich einen kleinen Hörstest für dich – so kannst du selber beurteilen, wie ich auf einem Holzblatt im Vergleich zu Plastikblättern klinge. Und ob es für deine Ohren einen Unterschied macht.

Natürlich kommt es nicht nur auf den Klang an, den ich als Spieler/in „nach außen“ hin habe – ausschlaggebend ist das eigene Spielgefühl. Fühlst du dich mit deinem Blatt wohl – wie spricht es an, kommt es deiner eigenen Klangvorstellung entgegen?

[19:04] Fazit: Lohnt sich ein Kunststoffblatt für dein Saxophon?

Da der Sound für Saxophonisten grundsätzlich eine sehr persönliche und individuelle Angelegenheit ist (Sound; Tonkontrolle, Ansprache und das eigene Spielgefühl), ist es schwer zu sagen, ob Kunststoffblätter per se empfehlenswert sind oder nicht.

Wenn du neugierig geworden bist, ob Kunststoffblätter etwas für dich sein könnten (für viele sind sie das Non-Plus-Ultra, andere wiederum kehren doch zum Holz zurück), ist es am besten, du testest dich selber durch und machst dir ein eigenes Bild.

Schreib gerne einen Kommentar, welche Blätter du spielst und wieso?

Die #DailySaxophone Show! gibt dir jeden Tag (oder fast jeden Tag) eine neue Aufgabe zum Üben. Wir machen Übungen für die Technik, Sound, Ansatz, Improvisation und alle Themen rund um das Saxophon.

http://saxvideotraining.com http://saxbrig.de
#saxbrigblog

EMAIL: info@saxvideotraining.com
MESSENGER: m.me/saxbrig

HIER KÖNNT IHR BERND NOCH FINDEN
HOME: http://berndsax.com
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/berndsax/
SNAPCHAT: https://www.snapchat.com/add/berndsax
FACEBOOK: https://www.facebook.com/bernd.hartnagel
TWITTER: https://twitter.com/berndhartnagel
TUMBLR: https://hartnagel.tumblr.com

SAXBRIG FINDET IHR HIER:
YOUTUBE: https://youtube.com/user/saxbrig
https://saxbrig.com
https://saxvideotraining.com
https://saxophon-lernen.com
https://saxophonkurse-online.de
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/saxbrig/
MESSENGER: https://m.me.saxbrig
FACEBOOK: https://www.facebook.com/saxbrig
FACEBOOK: https://www.facebook.com/saxvideotraining
TWITTER: https://twitter.com/saxbrig
TUMBLR: https://saxbrig.tumblr.com
PODCAST: https://tinyurl.com/yatkkcuq

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Saxophon Online lernen – SaxVideoTraining.com

Möchtest Du Infos zu neuen Saxophonkursen und Angeboten?
Trage dich in den Saxophon-Newsletter ein. Wir schicken dir gute Saxophon-Tipps.

Powered by the Simple Social Press


http://www.SaxVideoTraining.com
ist Dein persönlicher online Saxophonlehrer
rund um die Uhr und so oft du willst.

Egal an welchem Ort du dich gerade befindest. Dein Saxophonunterricht kommt immer zu dir.

Was meinen wir mit „rund um die Uhr“ und „so oft du willst“?

Normalerweise läuft es so:
1x in der Woche, machst du dich auf den Weg zu deiner Musikschule.
Dann hast ein bisschen Unterricht bei deinem Lehrer
und danach fährst du wieder den gleichen Weg zurück.
Das kostet natürlich viel Zeit, und wenn du mal nicht kannst fällt die Stunde auch noch aus!

Wieder zuhause hast du vielleicht schon die Hälfte davon vergessen, was ihr heute gelernt habt.
Und leider kannst du den Unterricht nicht mehr zurückspulen und noch mal anschauen….

Das alles kostet mich wertvolle Zeit und Energie, es ärgert mich, und am Ende hab ich sehr wenig aus der Stunde mitgenommen und gelernt, leider!

Was können wir für dich tun?

Wir von SaxVideoTraining.com glauben an die perfekte Lernerfahrung
Für jeden individuell zusammengestellt – ganz nach deinem persönlichen Wissenstand und deinen Interessen.

Der beste Unterricht ist immer der, der dir genau das gibt, was dich gerade interessiert und genau zur richtigen Zeit…Egal – auch wenn es samstags, um 1 Uhr nachts ist.
Oder anders gesagt: Die eine Sache, Die wichtigste beim Lernen,
ist dass du für dich am meisten aus dem Unterricht mitnehmen kannst.
Das ist der absolute Fokus in jedem Kurs, jeder Lektion und jeder Übung.
Unser Ziel ist es immer, dir die besten besten Übungen und Ideen zu geben, damit du schnell richtig gut Saxophon spielen kannst.

Als Premium Abonnent hast du Zugang zu einer großen Vielfalt von Saxophon-Kursen und Workshops auf unseres Platform. Wähle aus was dich gerade interessiert: Blues, Improvisation, Technik, Sound oder Effekte. SaxVideoTraining.com ist deine persönliche Lernplatform für Saxophon online.

Mehr als 300 Videos, Playbacks als MP3, PDF-Ebooks, Griffbilder, Übepläne, Warmups und vieles mehr. Wir machen ständige Updates und 10 bis 20 neue Videos pro Monat.

So viel hast du bestimmt noch nie in so kurzer Zeit gelernt.

Als Anfänger findest du einen schnellen Einstieg und kannst mit deinen Lektionen sehr schnell Saxophon spielen lernen.
Spielst du schon länger Saxophon und suchst nach Inspiration und neuen Herausforderungen, dann findest du hier das beste Kursangebot für Saxophon – von Technik, Sound bis hin zu Blues und Improvisation und Saxophon-Effekte. Alles ist dabei.

Unsere Saxophon-Kurse

StarUp Saxophon
Mit dem StartUp Kurs lernst du Saxophon von Anfang an. Du bekommst mit dem StartUp Kurs eine perfekte Basis von der aus du weiterlernen kannst. Du erfährst alles über Ansatz, Atmung und Stütze, lernst Noten lesen und kannst am Ende schon Songs spielen wie: „Over the Rainbow“, „Amazing Grace“ und „Oh When the Saints Go Marching In“. Du verstehst die Theorie dahinter und deine Finger spielen mit Leichtigkeit sämtliche Tonleitern.

Blues Saxophon
Hier lernst du alles was du brauchst, um richtig Blues auf dem Saxophon zu spielen!
Du lernst alles von Blue-Notes, Blues-Tonleiter, die Blues Form, besten Blues Riffs, Blues Stile, bis hin zu den bekanntesten Bluesthemen kennen.

Technikkurs
Im Technikkurs bekommst du genau die Technik-Übungen, die du brauchst, um schnell besser zu werden. Verschwende nie mehr Zeit mit unnützen Übungen. Alle 3 Tage steht eine neue Lektion für dich bereit, mit der du „trainieren“ kannst. So wird garantiert, dass deine Finger schnell beweglicher werden.

Improvisation
Hier findest du einen perfekten Einstieg in das Thema Improvisation für Blues, Jazz und Rock/Pop.
Leicht vermittelt, übersichtlich und mit den passenden Übungen, kannst du schon nach wenigen Lektionen ein tolles Solo improvisieren und deine Bandkollegen staunen lassen.

Big Sound – Das Profi Sound-Training
Das effektivste Sound Training mit Wirkung. Verbessere deinen Sound in wenigen Stunden mit „7 Schritte zum besseren Sound“. Erfahre wie du mit kleinen Veränderungen am Ansatz sofort einen großen voluminösen Sound erzeugen kannst. Da sind Aha-Erlebnisse vorprogrammiert !

SaxFX – Effekte fürs Saxophon
Jeder weiß: zum Saxophonspiel gehören auch Effekte. Im Rhythm ´n Blues gibt es viele tolle Tricks, wie man sein Solo noch interessanter machen kann. Vorschlagnoten, Triller, Growl, Fall and Take offs, Oberton-Flurring, False-Fingering, Flageolett-High-Notes, u.v.m.

Probiere es jetzt aus!
Schau dir die Seite unten genau an, um noch mehr zu erfahren, was uns von den anderen Online-Schulen unterscheidet und welche Vorteile du hast wenn du hast, wenn du bei SaxVideoTraining.com lernst.

#saxbrigblog

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Anstoßen beim Saxophon und die Zungentechnik verbessern – DailySax 007

Möchtest Du Infos zu neuen Saxophonkursen und Angeboten?
Trage dich in den Saxophon-Newsletter ein. Wir schicken dir gute Saxophon-Tipps.

Powered by the Simple Social Press


#DailySax – http://saxvideotraining.com http://saxbrig.de
Anstoß trainieren und die Zungentechnik verbessern. Saxophon lernen – DailySax 007

Heutige Folge 007: DIE ZUNGE SCHNELL MACHEN

[0:00] Übungen für eine schnelle Zunge – Viertel Noten
[1:03] Metronom Tempo halbieren – Achtel Noten
[2:06] Die Schläge erneut halbieren – Sechzehntel Noten

Die Zunge spielt beim Saxophonspielen eine ziemlich große Rolle – in erster Linie, wenn es um das Anstoßen von Tönen geht.
Mal abgesehen vom Anstoß zum Beginn eines Tons ist in Musikstücken oft das schnelle, wiederholte Anstoßen von mehreren Tönen gefragt. Ab einem bestimmten Tempo kommt die Zunge da oft an ihr Limit – ihr merkt vielleicht, dass ihr einfach nicht hinterher kommt, dass die Anstöße ungleichmäßig sind oder dass ihr von Ton zu Ton immer langsamer werdet…

Da die Zunge ein Muskel ist, muss sie tatsächlich auch entsprechend trainiert werden. Mit dieser Übung könnt ihr gut euere Zungentechnik am Saxophon verbessern:

Nehmt euch ein Metronom, stellt ein bequemes Tempo ein (z.B. 80 BPM) und stoßt zuerst alle Viertelnoten an. Wenn das präzise klappt, stellt ihr ein schnelleres Tempo ein, bis ihr bei ca. 150 oder 160 BPM seid. Dann könnt ihr dazu übergehen, das Tempo auf dem Metronom wieder zu halbieren (also z.B. 75 oder 80 BPM) und dafür zwei Töne, also Achtelnoten, pro Schlag zu spielen.
Auf diese Weise steigert ihr euch nach und nach wieder…

Baut diese Übung in euer (am besten tägliches) Saxophon Workout ein und nach einer Weile werdet ihr feststellen, dass euere Zungentechnik am Saxophon immer besser wird!

Die #DailySaxophone Show! gibt dir jeden Tag (oder fast jeden Tag) eine neue Aufgabe zum Üben. Wir machen Übungen für die Technik, Sound, Ansatz, Improvisation und alle Themen rund um das Saxophon.

Wenn ihr Fragen habt, schreibt es unten in den Kommentar Bereich. Ihr könnt auch allgemeine Fragen zur Musik, Jazz, Saxophon Reparatur, Improvisation und so weiter stellen.

Ich freue mich auf euer Feedback!
Viele Spass beim Nachmachen…

http://saxvideotraining.com http://saxbrig.de
#saxbrigblog

EMAIL: info@saxvideotraining.com
MESSENGER: m.me/saxbrig

HIER KÖNNT IHR BERND NOCH FINDEN
HOME: http://berndsax.com
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/berndsax/
SNAPCHAT: https://www.snapchat.com/add/berndsax
FACEBOOK: https://www.facebook.com/bernd.hartnagel
TWITTER: https://twitter.com/berndhartnagel
TUMBLR: https://hartnagel.tumblr.com

SAXBRIG FINDET IHR HIER:
YOUTUBE: https://youtube.com/user/saxbrig
https://saxbrig.com
https://saxvideotraining.com
https://saxophon-lernen.com
https://saxophonkurse-online.de
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/saxbrig/
MESSENGER: https://m.me.saxbrig
FACEBOOK: https://www.facebook.com/saxbrig
FACEBOOK: https://www.facebook.com/saxvideotraining
TWITTER: https://twitter.com/saxbrig
TUMBLR: https://saxbrig.tumblr.com
PODCAST: https://tinyurl.com/yatkkcuq

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Wie spielt man Swing-Achtel auf dem Saxophon? Ternäre Achtel Rhythmik – DailySax 006

Möchtest Du Infos zu neuen Saxophonkursen und Angeboten?
Trage dich in den Saxophon-Newsletter ein. Wir schicken dir gute Saxophon-Tipps.

Powered by the Simple Social Press


#DailySax – http://saxvideotraining.com http://saxbrig.de
006 Swing-Achtel auf dem Saxophon lernen – Saxophon lernen – DailySax 006

Heutige Folge 006: WIE KANN ICH SWING AUF DEM SAXOPHON LERNEN?
Bestimmt habt ihr schonmal Swing gehört – das ist eine Stilrichtung des Jazz. Vielleicht habt ihr auch schon ab und zu in euren Noten (oft oben drüber oder neben der Tempo Angabe) gelesen: „swing“ oder „ternär“.

[0:00] Heute geht es um Swing Achtel auf dem Saxophon
[1:29] Wie unterscheiden sich normale Achtel von Swing-Achtel Noten?
[1:40] Swing üben mit D Dur
[2:57] Den Unterschied hören lernen
[3:31] Hör dir berühmte Swing Aufnahmen (Platten) von der Count Basie Big Band an.

Das bezieht sich auf die Stilistik des Stückes, genauer gesagt auf die Art, wie ihr die Achtelnoten spielen müsst („triolisch“ ist ein weiteres Wort, das euch vielleicht in diesem Zusammenhang begegnet und dasselbe meint).

Es gibt die „normalen“, geraden Achtelnoten – die ihr wahrscheinlich schon kennt, da man sie in der Regel als erstes lernt – und Swingachtel.

Bei den geraden Achteln sind alle Achtelnoten gleich lang. Man spielt sie, abgesehen von der Klassik, in den Stilen Pop, Funk, Bossanova oder Rock.
Bei Swingachteln ist die erste Achtel länger als die zweite (auf einen Viertelschlag bezogen). Alles basiert auf Achteltriolen: wenn ihr euch eine Triole als Ausgangspunkt vorstellt und die ersten beiden Töne der Triole verbindet, habt ihr das Verhältnis 2:1.
Dabei ist es wichtiger, ein Gefühl zu bekommen, als das irgendwie exakt zählen zu wollen.

Um Swing auf dem Saxophon zu lernen und ein Gefühl für die Stilistik zu bekommen, hört ihr euch am besten ganz viel aus der Swing-Ära an: Count Basie Bigband, Frank Sinatra oder auch Saxophonisten wie Charlie Parker, Coleman Hawkins oder Ben Webster.
Swingachtel kommen grundsätzlich in den Stilen Jazz, Blues, Rhythm `n` Blues und Shuffle vor.

Viel Spaß beim Anhören und Nachmachen!

Die #DailySaxophone Show! gibt dir jeden Tag (oder fast jeden Tag) eine neue Aufgabe zum Üben. Wir machen Übungen für die Technik, Sound, Ansatz, Improvisation und alle Themen rund um das Saxophon.

Wenn ihr Fragen habt, schreibt es unten in den Kommentar Bereich. Ihr könnt auch allgemeine Fragen zur Musik, Jazz, Saxophon Reparatur, Improvisation und so weiter stellen.

Ich freue mich auf euer Feedback!

http://saxvideotraining.com http://saxbrig.de
#saxbrigblog

EMAIL: info@saxvideotraining.com
MESSENGER: m.me/saxbrig

HIER KÖNNT IHR BERND NOCH FINDEN
HOME: http://berndsax.com
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/berndsax/
SNAPCHAT: https://www.snapchat.com/add/berndsax
FACEBOOK: https://www.facebook.com/bernd.hartnagel
TWITTER: https://twitter.com/berndhartnagel
TUMBLR: https://hartnagel.tumblr.com

SAXBRIG FINDET IHR HIER:
YOUTUBE: https://youtube.com/user/saxbrig
https://saxbrig.com
https://saxvideotraining.com
https://saxophon-lernen.com
https://saxophonkurse-online.de
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/saxbrig/
MESSENGER: https://m.me.saxbrig
FACEBOOK: https://www.facebook.com/saxbrig
FACEBOOK: https://www.facebook.com/saxvideotraining
TWITTER: https://twitter.com/saxbrig
TUMBLR: https://saxbrig.tumblr.com
PODCAST: https://tinyurl.com/yatkkcuq