Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#DailySax 016 – Der Transponierer – Saxophon online lernen

#DailySax 016 – Der Transponierer – Saxophon online lernen


#DailySax – http://saxvideotraining.com http://saxbrig.de

Die #DailySaxophone Show! gibt dir jeden Tag (oder fast jeden Tag) eine neue Aufgabe zum Üben. Wir machen Übungen für die Technik, Sound, Ansatz, Improvisation und alle Themen rund um das Saxophon.

Wenn ihr Fragen habt, schreibt es unten in den Kommentar Bereich. Ihr könnt auch allgemeine Fragen zur Musik, Jazz, Saxophon Reparatur, Improvisation und so weiter stellen.

Ich freue mich auf euer Feedback!

Heutige Folge 016: #DailySax 016 – Der Transponierer – Saxophon lernen online

Das Saxophon ist ein transponierendes Instrument. Die Töne die vorne herauskommen sind andere als man denkt. Etwas kompliziert, aber mit ein wenig Übung versteht ihr wie das funktioniert. Es ist eine sehr gute Übung wenn man probiert leichte Melodien in anderen Tonarten zu spielen. Das schul das Gehör wie verrückt. selbst wenn es ein Kinderlied wie „Hänschen Klein“ oder „Bruder Jakob“ ist, kann man damit super durch die Tonarten üben.

Viele Spass beim Nachmachen…

#DailySax – http://saxvideotraining.com http://saxbrig.de

HIER KÖNNT IHR BERND NOCH FINDEN:
HOME: http://berndsax.com
FACEBOOK: https://www.facebook.com/bernd.hartnagel
TWITTER: https://twitter.com/berndhartnagel
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/berndsax/
SNAPCHAT: https://www.snapchat.com/add/berndsax
TUMBLR: http://hartnagel.tumblr.com

SAXBRIG FINDET IHR HIER:
HOME: http://saxbrig.com
HOME: http://saxvideotraining.com
FACEBOOK: https://www.facebook.com/Saxophon.Unterricht
TWITTER: https://twitter.com/saxbrig
TUMBLR: http://saxbrig.tumblr.com

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#DailySax 015 – Was bedeutet Transponierendes Instrument ?

#DailySax 015 – Was bedeutet Transponierendes Instrument ?

#DailySax – http://saxvideotraining.com http://saxbrig.de

Die #DailySaxophone Show! gibt dir jeden Tag (oder fast jeden Tag) eine neue Aufgabe zum Üben. Wir machen Übungen für die Technik, Sound, Ansatz, Improvisation und alle Themen rund um das Saxophon.

Wenn ihr Fragen habt, schreibt es unten in den Kommentar Bereich. Ihr könnt auch allgemeine Fragen zur Musik, Jazz, Saxophon Reparatur, Improvisation und so weiter stellen.

Ich freue mich auf euer Feedback!

Heutige Folge 015: #DailySax 013 – Was bedeutet Transponierendes Instrument ? – Saxophon lernen online

Das Saxophon ist ein transponierendes Instrument. Die Töne die vorne herauskommen sind andere als man denkt. Etwas kompliziert, aber mit ein wenig Übung versteht ihr wie das funktioniert.

Viele Spass beim Nachmachen…

#DailySax – http://saxvideotraining.com http://saxbrig.de

HIER KÖNNT IHR BERND NOCH FINDEN:
HOME: http://berndsax.com
FACEBOOK: https://www.facebook.com/bernd.hartnagel
TWITTER: https://twitter.com/berndhartnagel
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/berndsax/
SNAPCHAT: https://www.snapchat.com/add/berndsax
TUMBLR: http://hartnagel.tumblr.com

SAXBRIG FINDET IHR HIER:
HOME: http://saxbrig.com
HOME: http://saxvideotraining.com
FACEBOOK: https://www.facebook.com/Saxophon.Unterricht
TWITTER: https://twitter.com/saxbrig
TUMBLR: http://saxbrig.tumblr.com

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#DailySax 014 – Improvisation mit den Ohren in Dur – Saxophon lernen

#DailySax 014 – Improvisation mit den Ohren in Dur – Saxophon lernen

#DailySax – http://saxvideotraining.com http://saxbrig.de

Die #DailySaxophone Show! gibt dir jeden Tag (oder fast jeden Tag) eine neue Aufgabe zum Üben. Wir machen Übungen für die Technik, Sound, Ansatz, Improvisation und alle Themen rund um das Saxophon.

Wenn ihr Fragen habt, schreibt es unten in den Kommentar Bereich. Ihr könnt auch allgemeine Fragen zur Musik, Jazz, Saxophon Reparatur, Improvisation und so weiter stellen.

Ich freue mich auf euer Feedback!

Heutige Folge 014: #DailySax 014 – Improvisation mit den Ohren in Dur – Saxophon lernen

Heute improvisieren wir ein wenig über einen Dur Akkord. Dazu eignet sich sehr gut die Dur Tonleiter in der selben Tonart, oder auch die Dur Pentatonik. Die Töne der Dur Pentatonik sind die Töne 1 2 3 5 und 6 der Tonleiter. Ihr lasst einfach den vierten und den siebten Ton der Dur Tonleiter weg…

KLEINE HILFE ZUM TRANSPONIEREN:

Tonart C (Klavier) = Tonart Eb (Alt) = Tonart Bb (Tenor/Sopran)

C = A = D
C#/Db = Bb = Eb
D = H = E
D#/Eb = C = F
E = C#/Db = F#/Gb
F = D = G
F#/Gb = Eb = Ab
G = E = A
Ab = F = Bb
A = F# = H
Bb = G = C
H = G#/Ab = C#/Db

G#/Ab bedeutet G# oder Ab (sind die gleichen Töne)

Viele Spass beim Nachmachen…

#DailySax – http://saxvideotraining.com http://saxbrig.de

HIER KÖNNT IHR BERND NOCH FINDEN:
HOME: http://berndsax.com
FACEBOOK: https://www.facebook.com/bernd.hartnagel
TWITTER: https://twitter.com/berndhartnagel
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/berndsax/
SNAPCHAT: https://www.snapchat.com/add/berndsax
TUMBLR: http://hartnagel.tumblr.com

SAXBRIG FINDET IHR HIER:
HOME: http://saxbrig.com
HOME: http://saxvideotraining.com
FACEBOOK: https://www.facebook.com/Saxophon.Unterricht
TWITTER: https://twitter.com/saxbrig
TUMBLR: http://saxbrig.tumblr.com

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#DailySax 013 – Wie kann man die Intonation üben? – Saxophon lernen online

#DailySax 013 – Wie kann man die Intonation üben?

#DailySax – http://saxvideotraining.com http://saxbrig.de

Die #DailySaxophone Show! gibt dir jeden Tag (oder fast jeden Tag) eine neue Aufgabe zum Üben. Wir machen Übungen für die Technik, Sound, Ansatz, Improvisation und alle Themen rund um das Saxophon.

Wenn ihr Fragen habt, schreibt es unten in den Kommentar Bereich. Ihr könnt auch allgemeine Fragen zur Musik, Jazz, Saxophon Reparatur, Improvisation und so weiter stellen.

Ich freue mich auf euer Feedback!

Heutige Folge 013: #DailySax 013 – Wie kann man die Intonation üben? – Saxophon lernen online

Intonation auf dem Saxophon ist ein sehr wichtiges Thema. Intonation spielt beim guten Sound eine große Rolle. Wenn du nicht gut intonieren kannst, klingst du auch nicht gut. Am besten man übt die Intonation mit dem Klavier oder Keyboard und benutz die Ohren zum kontrollieren.

Viele Spass beim Nachmachen…

#DailySax – http://saxvideotraining.com http://saxbrig.de

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#DailySax 012 – G Minor Pentatonic – G Moll Pentatonik – Saxophon lernen

#DailySax 012 – G Minor Pentatonic – G Moll Pentatonik – Saxophon lernen

#DailySax – http://saxvideotraining.com http://saxbrig.de

Die #DailySaxophone Show! gibt dir jeden Tag (oder fast jeden Tag) eine neue Aufgabe zum Üben. Wir machen Übungen für die Technik, Sound, Ansatz, Improvisation und alle Themen rund um das Saxophon.

Wenn ihr Fragen habt, schreibt es unten in den Kommentar Bereich. Ihr könnt auch allgemeine Fragen zur Musik, Jazz, Saxophon Reparatur, Improvisation und so weiter stellen.

Ich freue mich auf euer Feedback!

Heutige Folge: #DailySax 012 – G Minor Pentatonic – G Moll Pentatonik

Pentatoniken sind Tonleitern mit nur 5 Tönen. Man kann sie von Dur oder Molltonleitern ableiten in dem man einfach 2 Töne weglässt. Das praktische bei Pentatoniken ist, dass sie eigentlich immer gut klingen. Selbst wenn sie nicht richtig in die Tonart passen. Die Pentatonik ist eine, für sich alleine genommen, sehr gut klingende Tonleiter, mit der man tolle Phrasen spielen kann und die für das Saxophon auch sehr gut in den Fingern liegt, also bequem zu spielen ist.

Viele Spass beim Nachmachen…

#DailySax – http://saxvideotraining.com http://saxbrig.de

HIER KÖNNT IHR BERND NOCH FINDEN:
HOME: http://berndsax.com
FACEBOOK: https://www.facebook.com/bernd.hartnagel
TWITTER: https://twitter.com/berndhartnagel
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/berndsax/
SNAPCHAT: https://www.snapchat.com/add/berndsax
TUMBLR: http://hartnagel.tumblr.com

SAXBRIG FINDET IHR HIER:
HOME: http://saxbrig.com
HOME: http://saxvideotraining.com
FACEBOOK: https://www.facebook.com/Saxophon.Unterricht
TWITTER: https://twitter.com/saxbrig
TUMBLR: http://saxbrig.tumblr.com

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

#DailySax 003 – Dreiklänge? Dur und Moll? Saxophon lernen

#DailySax 003 – Dreiklänge? Dur und Moll?

#DailySax – http://saxvideotraining.com http://saxbrig.de

Die #DailySaxophone Show! gibt dir jeden Tag (oder fast jeden Tag) eine neue Aufgabe zum Üben. Wir machen Übungen für die Technik, Sound, Ansatz, Improvisation und alle Themen rund um das Saxophon.

Wenn ihr Fragen habt, schreibt es unten in den Kommentar Bereich. Ihr könnt auch allgemeine Fragen zur Musik, Jazz, Saxophon Reparatur, Improvisation und so weiter stellen.

Ich freue mich auf euer Feedback!

Heutige Folge 003 DREIKLÄNGE IN DUR UND MOLL
Wir spielen die Töne 1 – 3 und 5 der Moll Tonleiter. Das sind die Töne D – F – A. Danach probieren wir die Töne D – F# – A.
Das erste ist ein D Moll Dreiklang und zweite ein D Dur Dreiklang.Wir üben die 3 Töne immer hoch und runter ohne Tonwiederholung. Das machen wir in einem Loop, solange bis die Luft alle ist.
Versucht immer gleichmäßig zu spielen, also alle Töne gleich lange. Stellt euer Metronom auf ein entspanntes Tempo ein und versucht euch dann langsam zu steigern.
Wenn es gut läuft, zieht das Tempo ca 5 BPM an.

#DailySax – http://saxvideotraining.com http://saxbrig.de

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

20 Schritte zur Jazz Improvisation – Saxophon lernen

20 Schritte zur Jazz Improvisation

http://saxvideotraining.com/html-doc/impro20steps.html

Diese Liste mit 20 Punkten zeigt dir Schritt für Schritt was du lernen musst, um gut improvisieren zu können. Wir fangen mit den Punkten an, die am einfachsten umzusetzen sind. Es wird immer anspruchsvoller, je weiter du gehst. Wenn du alle 20 Punkte beherrschst bist ein wahrer Meister der Jazz-Improvisation.

http://saxvideotraining.com/html-doc/impro20steps.html

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Eure wichtigsten Fragen zum Improvisationskurs

Hier sind die häufigsten Fragen zum Improvisationkurs

http://saxvideotraining.com

Danke für euer großes Interesse an unserem Kurs Improvisation Basic. Trotz dieses speziellen Themas, haben anscheinend viele nur darauf gewartet und wollen gerne damit improvisieren lernen.
Einige von euch hatten verschiedene Fragen zum Kurs und ich denke diese sind für alle interessant. Deshalb habe ich euch hier noch mal die häufigsten Fragen aufgeschrieben.

#1 Welche Vorraussetzungen brauche ich, um diesen Kurs zu machen?

Du solltest ein paar Saxophongrundlagen mitbringen: Ansatz, einigermaßen Noten lesen können, ein paar Dur-Tonleitern (C, G, F) kennen, rhythmische Grundlagen (Achtel, Triolen).

#2 Ich habe überhaupt keine Ahnung von Theorie (Jazzakkorde etc.). Kann ich das in eurem Kurs lernen?

Wir behandeln genau diese Themen. Ihr lernt Tonleitern, Akkorde und verschiedene Kadenzen kennen und wir geben euch Tipps, wie ihr einfach über diese Harmonien improvisieren könnt.

#3 Kann ich den Kurs auch mehrmals anschauen? Auch nach den 10 Wochen?

Ja, natürlich. Die Module werden immer nacheinander freigeschaltet, ab dem Startzeitpunkt. Das erstreckt sich alles über 10 Wochen. Du kannst dir aber auch länger Zeit lassen. Die Lektionen bekommst du trotzdem immer. Das läuft ganz automatisch…Du kannst auch nach diesen 10 Wochen jederzeit auf alle Lektionen zugreifen und alles so oft anschauen und noch mal bearbeiten wie du möchtest. Da gibt es keine Einschränkung.

#4 Ich habe kein Paypal. Kann ich auch per Überweisung zahlen?

Ja, das geht. Du kannst per Überweisung zahlen. Nach Zahlungseingang bekommst du die Freischaltung für den Impro Kurs.

#5 Kann man die Videos herunterladen und Offline anschauen?

Nein, die Videos kann man nur streamen. Du brauchst also einen Internetzugang, damit du die Lektionen anschauen kannst. Das Zusatzmaterial wie Noten und mp3-Backing Tracks kannst du herunterladen und archivieren.

#6 Ich würde gerne auf dem Sopransaxophon improvisieren lernen. Geht das auch mit diesem Kurs?

Ja. Der Kurs ist für alle Saxophone ausgelegt. Die Noten stehen immer in Bb und in Eb (Altsaxophon, Baritonsaxophon, Tenorsax und Sopransaxophon). Man kann diesen Kurs auch mit Bb-Klarinette oder Trompete machen. Die Noten passen für alle Bb und Eb – Instrumente.

#7 Wie lange gilt das Eröffnungs-Angebot? Gibt es danach auch wieder ein Angebot?

Das Angebot (59 € statt 149 €) gilt bis Freitag Abend um 22 Uhr. Danach kann man den Kurs zum Normalpreis kaufen.
Es besteht aber auch die Möglichkeit das Premium Abo zu machen. Da sind alle Kurse inklusive.

http://saxvideotraining.com

Viele Grüße

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Improvisation auf dem Saxophon – neuer Kurs startet jetzt!

Es ist soweit. Jetzt, um 10 Uhr  startet der neue Improvisationskurs bei SaxVideoTraining.com

Ihr könnt den Kurs ab sofort zum Eröffnungspreis buchen. Dieses Angebot ist gültig bis zum 3. März. http://saxvideotraining.com/improvisation-basic/

Erfülle Dir deinen musikalischen Traum und fange noch heute an auf dem Saxophon zu improvisieren!
In diesem Kurs zeige ich dir Schritt für Schritt, wie du dir das passende Material für ein gutes Solo erarbeiten kannst. Du lernst genau die Reihenfolge von Schritten kennen, mit deren Hilfe du schnell ein Repertoire aufbauen kannst. Durch einfache Vorgaben, kommst du schnell auf neue Ideen und kannst diese als Motive weiterverarbeiten.

Schau dir an, welche Inhalte und Themen du lernen wirst: http://saxvideotraining.com/improvisation-basic/
PS: Für Premium Abonnenten ist der Kurs natürlich Inhalt des Komplettpakets.

 

 

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Blues Riffs und Licks – Pentatonik üben – Saxophon Improvisation lernen


http://saxvideotraining.com/improvisation-basic/
Blues Riffs und Licks – Pentatonik üben – Saxophon Improvisation lernen

In diesem Video zeige ich euch wie man die Pentatonik oder die Bluestonleiter üben kann. Man kann natürlich erst mal die komplette Tonleiter rauf und runter spielen, damit die Finger lernen wo sie hingreifen müssen. Dann nimmt man sich nur die ersten 4 Töne der Tonleiter und übt diese immer hin und her. Das Ziel ist es möglichst gleichmäßig und immer schneller diese Tonabfolge spielen zu können. Hat man die Töne drauf, rutscht man einen Ton höher und macht das gleiche mit den nächsten 4 Tönen. Und so weiter.

Im zweiten Teil des Videos spielen wir ein paar interessante Blues-Licks. Under Anfangston ist immer die Bluenote (wisst ihr noch?).

Eröffnung des neuen Kurses: Improvisation Basic auf http://saxvideotraining.com/improvisation-basic/ am 27. Februar.