Veröffentlicht am 13 Kommentare

Lass Dein Mundstück mal fiepsen! DailySax 121 – Saxophon Mundstück üben


Alle Kurse GRATIS testen: https://my.saxvideotraining.com

Lass Dein Mundstück fiepsen! DailySax 121 – Auf dem Saxophon Mundstück üben – Saxophon lernen

Du kannst zur Abwechslung auch nur auf dem Mundstück üben. Es ist erstaunlich wie viele verschiedene Töne man damit spielen kann.

#DailySax – https://saxvideotraining.com http://saxbrig.de

Die #DailySaxophone Show! gibt dir jeden Tag (oder fast jeden Tag) eine neue Aufgabe zum Üben. Wir machen Übungen für die Technik, Sound, Ansatz, Improvisation und alle Themen rund um das Saxophon.

Wenn ihr Fragen habt, schreibt es unten in den Kommentar Bereich. Ihr könnt auch allgemeine Fragen zur Musik, Jazz, Saxophon Reparatur, Improvisation und so weiter stellen.

Ich freue mich auf euer Feedback!

Viele Spass beim Nachmachen…

http://saxvideotraining.com
http://saxbrig.de

#saxbrigblog

EMAIL: info@saxvideotraining.com

MESSENGER: m.me/saxbrig

HIER KÖNNT IHR BERND NOCH FINDEN
HOME: http://berndsax.com

INSTAGRAM: https://www.instagram.com/berndsax/
SNAPCHAT: https://www.snapchat.com/add/berndsax
FACEBOOK: https://www.facebook.com/bernd.hartnagel
TWITTER: https://twitter.com/berndhartnagel
TUMBLR: https://hartnagel.tumblr.com

SAXBRIG FINDET IHR HIER:
YOUTUBE: https://youtube.com/user/saxbrig
https://saxbrig.com

Saxophon lernen online – Anfänger Fortgeschrittene – Saxofon Video Unterricht

Saxophon lernen online

Saxophon lernen online


INSTAGRAM: https://www.instagram.com/saxbrig/
MESSENGER: https://m.me.saxbrig
FACEBOOK: https://www.facebook.com/saxbrig
FACEBOOK: https://www.facebook.com/saxvideotraining
TWITTER: https://twitter.com/saxbrig
TUMBLR: https://saxbrig.tumblr.com
PODCAST: https://tinyurl.com/yatkkcuq

13 Gedanken zu „Lass Dein Mundstück mal fiepsen! DailySax 121 – Saxophon Mundstück üben

  1. Sehr interessant, freue mich auf das nächste Video.

  2. Hi Bernd, der Tipp ist sehr gut. Das mache ich schon einige Zeit und habe meinen Ansatz damit, zumindest gefühlt, deutlich stabilisiert, bzw. die Muskulatur trainiert.

    1. super. vg Bernd

  3. PS: Wenn man dabei nicht laut sein will, dann kann man das Mundstück mit Hand umschließen, so dass die Ausgangshälfte in der Faust ist, und kann in die Faust tröten. Das geht ziemlich leise.

    1. Hi, auch ne gute Idee. vg Bernd

  4. Danke, muss ich ausprobieren!

  5. Hi Bernd, die Übung mache ich auch immer wieder mal und spiele dann immer alle meine Entchen und Hänschen Klein. ;-)Gruß Thomas

  6. Ole

  7. Ich spiele seit 3 Jahren Saxophon und wenn ich diese Übung versuche, kommt meist gar kein Ton raus. Hat jemand nen tipp oder eine ahnung, woran das liegen könnte? Vielen Dank schon mal im voraus

    1. Evtl. mußt du insgesamt den gesamten Mund und die Lippen lockerer lassen, gleichzeitig schon stabil. ÜBUNG macht den Meister. Deshalb ist es super wichtig die Motivation für’s ÜBEN aufrecht zu erhalten.

    2. Eigentlich fehlt ja nur die „Kanne“.
      (Phantomschmerz? 😆)
      Vllt hilft es, wenn Du dir vorstellst, dass die Tröte komplett dran ist.

  8. Hört sich lustig an, Bernd 😁😎
    Vllt probier ich das mal aus, wenn ich was zum aufheitern brauche 😂 … oder hör mir das Video an 😉

  9. Hi Bernd, ist das ein Tenor Mundstück?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert