Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

WARNUNG: 7 Saxophon-Blues-Licks, die super bluesig klingen

7 Blues Licks

Download PDF + mp3: https://saxvideotraining.com/7-blues-licks-download/

Herzlich willkommen auf dem Saxophon Channel! Ich bin Bernd von Saxbrig und ich freue mich, dass ihr alle eingeschaltet habt. Für die nächsten Minuten werde ich euer Saxophonlehrer sein. Heute dreht sich alles um das Thema Blues und insbesondere um einige Blues-Licks.

Vielleicht seid ihr bereits mit einigen Blues-Tonleitern vertraut und könnt sogar eine Blues-Leiter spielen. Es ist faszinierend, wie viel man bereits mit diesen Tönen anstellen kann, auch wenn man noch nicht genau weiß, was harmonisch vor sich geht. Es klingt meistens ganz passabel, ja sogar cool und bluesig. Allerdings kann es schnell langweilig werden, wenn man sich ständig nur auf die Blues-Tonleiter verlässt. Für den Fall habe ich hier ein paar Blues-Licks parat, die jeder improvisierende Musiker in seinem Repertoire haben sollte.

Mit diesen Licks könnt ihr eure Soli interessanter gestalten und sie mit verschiedenen Techniken kombinieren. Heute werde ich sieben Blues-Licks vorstellen, die ich entweder spontan kreiert oder aus meiner Sammlung ausgewählt habe. Für Tenorsaxophone gibt es eine B-Version und für Altsaxophone eine S-Version. Wenn ihr möchtet, könnt ihr gerne direkt mitspielen. Wir werden in dem klingenden B-Flat-Blues beginnen, was für Tenorsaxophone einem C-Blues und für Altsaxophone einem G-Blues entspricht.

Lasst uns zuerst mit der Blues-Tonleiter beginnen. Falls ihr sie noch nicht kennt, könnt ihr sie gerne mitspielen. Ich werde sie zunächst auf dem Tenorsaxophon vorspielen und später noch einmal auf dem Altsaxophon.

Ihr könnt das Video jetzt anhalten und euch mit der Blues-Tonleiter vertraut machen, indem ihr sie ein wenig auf und ab übt. Sobald ihr die Töne kennt, könnt ihr besser die Licks mitspielen. Einige Licks enthalten sogar einen zusätzlichen Ton, die Sechste. Das bringt eine funkige Note mit sich. Die entsprechenden Töne sind in den Noten aufgeführt.

Ich habe auch ein Playback für euch vorbereitet, falls ihr damit üben möchtet. Ihr könnt den Link unten nutzen, um die Noten und das Playback kostenlos herunterzuladen. Ich werde die Licks zweimal spielen, egal wo wir in der Bluesform sind.

Bluesig, nicht wahr? Zwischendurch musste ich ein wenig scrollen, daher gab es einige Pausen, aber ihr habt sicherlich bemerkt, wo es weitergeht. Ihr könnt das Playback nutzen, um zu üben. Sobald ihr ein paar Blues-Licks beherrscht und sie spontan abrufen könnt, könnt ihr beginnen, sie zu kombinieren und euer eigenes Spiel zu entwickeln.

Ladet euch die Noten und das Playback herunter, probiert sie aus und experimentiert damit. Ihr werdet schnell ein Gefühl dafür bekommen, wie ihr sie kombinieren könnt. Ich hoffe, das Video hat euch gefallen. Wenn ja, lasst gerne einen Daumen nach oben da und hinterlasst einen Kommentar. Abonniert den Channel und teilt das Video mit anderen. Vielen Dank fürs Zuschauen und Mitspielen! Bis zum nächsten Mal!

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

The Nearness of You – Tenor Saxophone Cover

Alle Kurse GRATIS testen: https://my.saxvideotraining.com
Wenn du neu hier bist klicke hier Abonnieren: https://bit.ly/2ICgEEO
Jede Woche neue Videos auf dem SAXOPHONE CHANNEL!

Wenn du Fragen hast, schreibt es unten in den Kommentar Bereich. Du kannst auch allgemeine Fragen zur Musik, Jazz, Saxophon Reparatur, Improvisation und so weiter stellen.
Ich freue mich auf dein Feedback!

Die #DailySaxophone Show! gibt dir jeden Tag (oder fast jeden Tag) eine neue Aufgabe zum Üben. Wir machen Übungen für die Technik, Sound, Ansatz, Improvisation und alle Themen rund um das Saxophon.

http://saxvideotraining.com http://saxbrig.de

saxbrigblog

newsaxbrig

EMAIL: info@saxvideotraining.com
MESSENGER: m.me/saxbrig

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

So lernst du tiefe Töne auf dem Saxophon super easy

Jetzt alle Kurse testen für 0,00 €: https://my.saxvideotraining.com
Wenn du neu hier bist klicke hier Abonnieren: https://bit.ly/2ICgEEO
Jede Woche neue Videos auf dem SAXOPHONE CHANNEL!

Heutige Folge 027: Tiefe Töne auf dem Saxophon (kommen nicht) – Saxofon lernen

Wie greift man die ganz tiefen Töne auf dem Saxophon? Und was mache ich, wenn die tiefen Töne auf dem Saxophon nicht kommen?

Für die tiefen Töne auf dem Saxophon braucht man den kleinsten Finger der linken Hand. Leider ist das oft einer unserer schwächsten Finger. Aber das ist alles eine Frage von Training…
Ich zeige dir, mit welchem Griff welcher Ton zu greifen ist:

Das tiefe C solltest du dazu schon kennen.

  1. Tiefes Cis
    Das ist der Halbton über dem C (C mit #). Den Ton brauchst du zum Beispiel bei der D-Dur Tonleiter. Greife dafür das tiefe C und die äußere von den vier möglichen Klappen, an die dein linker kleiner Finger drankommt.
    Also nicht die oberste, längliche, sondern die – von dir aus gesehen – äußere oder linke darunter. Dadurch öffnet sich die Cis-Klappe unten am Saxophon und der Ton wird höher.

Im Video siehst du, wie alles genau aussieht.

  1. Tiefes H
    Das H ist der Halbton unter dem C. Für das tiefe H drückst du die innenliegende Klappe (neben der Cis Klappe). Du kannst überprüfen, ob du die richtige Klappe drückst, indem du hörst, ob der Ton im Vergleich zum C tiefer wird und ob sich nur eine Klappe (am Trichter) zusätzlich schließt.
  2. Tiefes Bb
    Für das Bb drückst du die große Klappe ganz unten von den vier möglichen. Du müsstest sehen, dass sich damit alle Klappen am Saxophon schließen. Es ist der tiefste Ton, den du spielen kannst.

Die tiefen Töne auf dem Saxophon kommen nicht?

Wenn das tiefe Cis nicht klappt, könnte es daran liegen, dass die Cis-Klappe klebt – überprüfe das ggf.: die Klappe rechts unten an der Beuge vom Saxophon muss sich öffnen!

Das tiefe H oder Bb geht nicht?
Schau, ob du fest genug greifst. Manchmal ist unser kleiner Finger am Anfang noch etwas schwach. Wenn die Klappen nicht richtig schließen, kommen die tiefen Töne nicht.
Versuche außerdem, mit viel Luft, aber locker zu spielen. Stell dir die tiefen Töne gut vor. Sonst kann es sein, dass du die Töne zwar korrekt greifst, aber überbläst.

Viel Spaß beim Nachmachen…

Die #DailySaxophone Show! gibt dir jeden Tag (oder fast jeden Tag) eine neue Aufgabe zum Üben. Wir machen Übungen für die Technik, Sound, Ansatz, Improvisation und alle Themen rund um das Saxophon.

Wenn ihr Fragen habt, schreibt es unten in den Kommentar Bereich. Ihr könnt auch allgemeine Fragen zur Musik, Jazz, Saxophon Reparatur, Improvisation und so weiter stellen.

Ich freue mich auf euer Feedback!

http://my.saxvideotraining.com http://saxbrig.de

classicsaxbrig

saxbrigblog

EMAIL: info@saxvideotraining.com
MESSENGER: m.me/saxbrig

Wenn du Fragen hast, schreibt es unten in den Kommentar Bereich. Du kannst auch allgemeine Fragen zur Musik, Jazz, Saxophon Reparatur, Improvisation und so weiter stellen.
Ich freue mich auf dein Feedback!

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Nach diesem Video kannst du Smooth Operator auf dem Saxophon spielen

Jetzt alle Kurse testen für 0,00 €: https://my.saxvideotraining.com
Wenn du neu hier bist klicke hier Abonnieren: https://bit.ly/2ICgEEO
Jede Woche neue Videos auf dem SAXOPHONE CHANNEL!

Smooth Operator – Sade – Saxophone Intro Tutorial – 245
01:43 Das Original mal anhören ist immer eine gute Idee!
03:24 Die Tenorsaxophonstimme
06:45 Die E Moll Tonleiter ist wie G Dur und hat ein Fis
07:29 Die einzelnen Phrasen fürs Tenorsaxophon
10:19 Wir üben zusammen das Intro (Tenorsax)
11:36 Die Altsaxophonstimme – Melodie hoch
12:40 Die Altsaxophonstimme – Melodie tief
14:51 Die einzelnen Phrasen fürs Altsaxophon (hoch)
19:32 Die einzelnen Phrasen fürs Altsaxophon (tief)
23:46 Wir üben zusammen das Intro (Altsax)

„Smooth Operator“ ist ein Lied der englischen Band Sade aus ihrem Debüt-Studioalbum Diamond Life (1984). Der Song wurde Sades erster Top-10-Hit in den USA und erreichte im Mai 1985 für zwei Wochen Platz fünf der Billboard Hot 100.

Obwohl „Your Love Is King“ bis heute die meistverkaufte Single von Sade im Vereinigten Königreich ist, ist „Smooth Operator“ der Durchbruch der Band in den US-Charts und ihre international erfolgreichste Single.

Ray St. John, der „Smooth Operator“ zusammen mit Sade Adu geschrieben hat, war Mitglied von Adus früherer Band Pride. Die beiden schrieben den Song 1982 gemeinsam.

In „Smooth Operator“ geht es um einen mondänen Betrüger, der sich in hohen gesellschaftlichen Kreisen bewegt. Er ist bei Frauen beliebt und bricht viele Herzen. Der Text „Coast to coast, LA to Chicago, western male / Across the north and south, to Key Largo, love for sale“ deutet an, dass er auch Frauen benutzt, um sein Einkommen zu erzielen. Es ist auch klar, dass er keine aufrichtige Zuneigung für diese Frauen empfindet, wie Adu gegen Ende des Liedes singt: „his heart is cold“.

Dieses Lied zeichnet sich durch die gesprochene Rezitation von Adu in der Einleitung des Liedes aus. Einige Radiobearbeitungen haben die gesprochene Einleitung weggelassen und mit der ersten gesungenen Zeile des Albumtitels „Diamond Life“ fortgesetzt. Einige Radiobearbeitungen haben das instrumentale Saxophonsolo sowie die erste Wiederholung der Zeilen, die nach dem Refrain kommen, gekürzt.

Quelle: Wikipedia (en)

Wenn du Fragen hast, schreibt es unten in den Kommentar Bereich. Du kannst auch allgemeine Fragen zur Musik, Jazz, Saxophon Reparatur, Improvisation und so weiter stellen.

Ich freue mich auf dein Feedback!

Die #DailySaxophone Show! gibt dir jeden Tag (oder fast jeden Tag) eine neue Aufgabe zum Üben. Wir machen Übungen für die Technik, Sound, Ansatz, Improvisation und alle Themen rund um das Saxophon.

https://saxvideotraining.com   https://saxbrig.de

#saxbrigblog

#newsaxbrig

EMAIL: info@saxvideotraining.com

MESSENGER: https://m.me/saxbrig

 

Veröffentlicht am 40 Kommentare

Blues Riffs und Licks – Pentatonik üben – Saxophon Improvisation lernen


Alle Kurse GRATIS testen: https://my.saxvideotraining.com

http://saxvideotraining.com/improvisation-basic/

Blues Riffs und Licks – Pentatonik üben – Saxophon Improvisation lernen

In diesem Video zeige ich euch wie man die Pentatonik oder die Bluestonleiter üben kann. Man kann natürlich erst mal die komplette Tonleiter rauf und runter spielen, damit die Finger lernen wo sie hingreifen müssen. Dann nimmt man sich nur die ersten 4 Töne der Tonleiter und übt diese immer hin und her. Das Ziel ist es möglichst gleichmäßig und immer schneller diese Tonabfolge spielen zu können. Hat man die Töne drauf, rutscht man einen Ton höher und macht das gleiche mit den nächsten 4 Tönen. Und so weiter.

Im zweiten Teil des Videos spielen wir ein paar interessante Blues-Licks. Under Anfangston ist immer die Bluenote (wisst ihr noch?).

Eröffnung des neuen Kurses: Improvisation Basic auf http://saxvideotraining.com/improvisation-basic/
am 27. Februar.

Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Improvisation Basic – Saxophon Impro Kurs


Leider ist die Aktion schon vorbei! Hier geht es zum Impro basic Kurs: https://my.saxvideotraining.com/courses/saxophon-improvisation-1

Wenn du Fragen hast, schreibt es unten in den Kommentar Bereich. Du kannst auch allgemeine Fragen zur Musik, Jazz, Saxophon Reparatur, Improvisation und so weiter stellen.
Ich freue mich auf dein Feedback!

https://my.saxvideotraining.com https://saxbrig.de
#saxbrigblog
#newsaxbrig

EMAIL: info@saxvideotraining.com

MESSENGER: https://m.me/saxbrig

Veröffentlicht am 14 Kommentare

Popstyles für dein Saxophon-Solo – Verzierungen und Triller


PDF Worksheet + mp3 zum Downloaden:

Impro Basic Download PDF MP3

Jetzt alle Kurse testen für 0,00 €: https://my.saxvideotraining.com
Wenn du neu hier bist klicke hier Abonnieren: https://bit.ly/2ICgEEO
Jede Woche neue Videos auf dem SAXOPHONE CHANNEL!

Wenn du Fragen hast, schreibt es unten in den Kommentar Bereich. Du kannst auch allgemeine Fragen zur Musik, Jazz, Saxophon Reparatur, Improvisation und so weiter stellen.
Ich freue mich auf dein Feedback!

Die #DailySaxophone Show! gibt dir jeden Tag (oder fast jeden Tag) eine neue Aufgabe zum Üben. Wir machen Übungen für die Technik, Sound, Ansatz, Improvisation und alle Themen rund um das Saxophon.

https://saxvideotraining.com https://saxbrig.de
#saxbrigblog
#newsaxbrig

EMAIL: info@saxvideotraining.com

MESSENGER: https://m.me/saxbrig

SAXBRIG FINDET IHR HIER:
https://my.saxvideotraining.com

Veröffentlicht am 18 Kommentare

Wie kann man 2 Motive im Solo kombinieren?


PDF Worksheet + mp3 zum Downloaden:

Impro Basic Download PDF MP3

Jetzt alle Kurse testen für 0,00 €: https://my.saxvideotraining.com
Wenn du neu hier bist klicke hier Abonnieren: https://bit.ly/2ICgEEO
Jede Woche neue Videos auf dem SAXOPHONE CHANNEL!

Wenn du Fragen hast, schreibt es unten in den Kommentar Bereich. Du kannst auch allgemeine Fragen zur Musik, Jazz, Saxophon Reparatur, Improvisation und so weiter stellen.
Ich freue mich auf dein Feedback!

Die #DailySaxophone Show! gibt dir jeden Tag (oder fast jeden Tag) eine neue Aufgabe zum Üben. Wir machen Übungen für die Technik, Sound, Ansatz, Improvisation und alle Themen rund um das Saxophon.

https://saxvideotraining.com https://saxbrig.de
#saxbrigblog
#newsaxbrig

EMAIL: info@saxvideotraining.com

MESSENGER: https://m.me/saxbrig

SAXBRIG FINDET IHR HIER:

SAXBRIG – die Saxophonschule in Köln, Berlin und Online


https://my.saxvideotraining.com

Veröffentlicht am 28 Kommentare

Warum Motive dein Saxophon-Solo richtig interessant machen


PDF Worksheet + mp3 zum Downloaden:

Impro Basic Download PDF MP3

Jetzt alle Kurse testen für 0,00 €: https://my.saxvideotraining.com
Wenn du neu hier bist klicke hier Abonnieren: https://bit.ly/2ICgEEO
Jede Woche neue Videos auf dem SAXOPHONE CHANNEL!

Wenn du Fragen hast, schreibt es unten in den Kommentar Bereich. Du kannst auch allgemeine Fragen zur Musik, Jazz, Saxophon Reparatur, Improvisation und so weiter stellen.
Ich freue mich auf dein Feedback!

Die #DailySaxophone Show! gibt dir jeden Tag (oder fast jeden Tag) eine neue Aufgabe zum Üben. Wir machen Übungen für die Technik, Sound, Ansatz, Improvisation und alle Themen rund um das Saxophon.

https://saxvideotraining.com https://saxbrig.de
#saxbrigblog
#newsaxbrig

EMAIL: info@saxbrig.de

MESSENGER: https://m.me/saxbrig

SAXBRIG FINDET IHR HIER:
https://my.saxvideotraining.com

Veröffentlicht am 22 Kommentare

Akkorde, Motive oder Pentatonics. Was brauchst du unbedingt?


Umfrage: https://saxbrig.typeform.com/to/G3tJlPXL
Klick den Link und mach die Umfrage mit. Ich brauche dein Feedback!

Jetzt alle Kurse testen für 0,00 €: https://my.saxvideotraining.com
Wenn du neu hier bist klicke hier Abonnieren: https://bit.ly/2ICgEEO
Jede Woche neue Videos auf dem SAXOPHONE CHANNEL!

Wenn du Fragen hast, schreibt es unten in den Kommentar Bereich. Du kannst auch allgemeine Fragen zur Musik, Jazz, Saxophon Reparatur, Improvisation und so weiter stellen.
Ich freue mich auf dein Feedback!

Die #DailySaxophone Show! gibt dir neue Ideen für dein Saxophonspiel. Wir machen Übungen für die Technik, Sound, Ansatz, Improvisation und alle Themen rund um das Saxophon.

https://saxvideotraining.com https://saxbrig.de
#saxbrigblog
#newsaxbrig

EMAIL: info@saxvideotraining.com

MESSENGER: https://m.me/saxbrig

HIER KÖNNT IHR BERND NOCH FINDEN
HOME: https://berndsax.com
INSTAGRAM: https://www.instagram.com/berndsax/
SNAPCHAT: https://www.snapchat.com/add/berndsax
FACEBOOK: https://www.facebook.com/bernd.hartnagel
TWITTER: https://twitter.com/berndhartnagel
TUMBLR: https://hartnagel.tumblr.com

SAXBRIG FINDET IHR HIER:
YOUTUBE: https://youtube.com/user/saxbrig

SAXBRIG – die Saxophonschule in Köln, Berlin und Online

Saxophon lernen online – Anfänger Fortgeschrittene – Saxofon Video Unterricht

Saxophon lernen online

Saxophon lernen online


INSTAGRAM: https://www.instagram.com/saxbrig/
MESSENGER: https://m.me.saxbrig
FACEBOOK: https://www.facebook.com/saxbrig
FACEBOOK: https://www.facebook.com/saxvideotraining
TWITTER: https://twitter.com/saxbrig
TUMBLR: https://saxbrig.tumblr.com
PODCAST: https://tinyurl.com/yatkkcuq